Mein Lebenslauf

Anke Paul im Garten

Ich sitze gerne auf der Bank vor unserer Haustür und genieße unseren kleinen Garten.

Wo ich herkomme:

  • Geboren am 20.10.1963 in Berlin (West)
  • Mit 15 Jahren an die Bergstraße gezogen
  • Abitur am Altes Kurfürstliches Gymnasium in Bensheim, 1982

Was ich nach der Schule gemacht habe:

  • Jura-Studium in Heidelberg und München
  • 1. Staatsexamen Anfang 1989, Juristisches Referendariat am Landgericht Darmstadt mit Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens im Sommer 1992
  • Nach kurzer Tätigkeit als selbständige Rechtsanwältin (zugelassen am Landgericht Darmstadt) seit 1.7.1993 Beamtin bei der Bundesagentur für Arbeit

Meine berufliche Entwicklung und Erfahrung:

Nach Positionen in der Arbeitsvermittlung und der Aus- und Fortbildung Führungsverantwortung für das hessische Team Bekämpfung illegaler Beschäftigung, dann Leitung der Internen Revision der Regionaldirektion Hessen und seit Ende 2004 Leiterin der hessischen Stabsstelle (Beauftragte für) Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in Frankfurt

Mein politischer Werdegang

  • Nach einigen Jahren Elternbeiratsarbeit in Kindergarten und Schule bin ich 2005 zur SPD in Alsbach-Hähnlein gestoßen und als parteilose Kandidatin auf die Liste zur Kommunalwahl 2006 gekommen.
  • Mit guten persönlichen Wahlergebnissen seit März 2006 in der Gemeindevertretung.
  • Seit Sommer 2007 Parteimitglied und Fraktionsvorsitzende der SPD Alsbach-Hähnlein, Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende seit 2009 und Ortsvereinsvorsitzende seit 2016.
  • Im Kreistag seit 2016, dort Vorsitzende des Ausschusses für Gleichstellung, Generationen und Soziales

Wie ich lebe:

Mit meinem Mann Gregor und meinem Sohn Valentin in Alsbach. Unsere Tochter Helene studiert in Erfurt.

Meine Vernetzung im Ort:

Ich bin vielfältig engagiert und Mitglied in zahlreichen Vereinen:

  • Asyl Alsbach-Hähnlein e.V.

  • DRK Alsbach e.V.

  • Förderverein Melibokusschule e.V.

  • Kerweverein Alsbach

  • Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Hähnlein „Mädde drin“ e. V.

  • Museumsverein Alsbach-Hähnlein e.V.

  • Partnerschaftsverein Alsbach-Hähnlein e.V.

  • Turnverein Alsbach e.V.

In der Vergangenheit war ich insbesondere familienpolitisch aktiv: habe das Lokale Bündnis für Familie in Alsbach-Hähnlein initiiert und mitbegründet, war lange Vereinsvorsitzende des Pinocchio e.V. (erst Kinderhort dann Krippe), den wir 2015 an die AWO übergeben haben. Noch heute habe ich guten Kontakt zur Kita Arche Noah, in die meine Kinder gegangen sind.

Was ich privat sonst noch mache

Wenn ich Zeit habe, gehe ich joggen oder wandern, besuche Ausstellungen, treffe mich mit Freunden oder lese (neben TAZ und ZEIT vor allem gern Krimis und gute Romane). Und manchmal kümmere ich mich sogar um meinen Garten.

Sie konnten mich treffen:

  • In den 118 Straßen der Gemeinde, in denen ich seit 10 Wochen unterwegs war, bei etwas über 1000 Gesprächen.
  • Bei 7 eigenen Veranstaltungen
  • Bei vielen Terminen von Politik und Vereinen
  • Im Internet, per Mail und Telefon

Direkter Kontakt zu mir:

Anke Paul | Kirchstraße 44 |
64665 Alsbach-Hähnlein

Tel: 06257/939422  Mobil: 0162/9832754
Mail: anke@anke-paul.de
fb.me/ankepaul2019
instagram.com/anke.b.paul

Hier geht es zum Kontaktformular.